FANDOM


4Tune
4Tune

Name:

Mario Müller

Geburtstag:

13.03.1988

Crew:

Reimebude

Wohnort:

Hamburg

Größter Erfolg:

Mzee Audiobattleturnier: Finale
JBB 2012: Turniersieg
VBT Splash! 2013: Finale

Rappt seit:

ungefähr 2002

Videoprod:

EKdesignz

4tune ist ein deutscher Rapper aus Hamburg, der durch seine Teilnahmen an diversen Battle-Turnieren bekannt wurde.

Eigenschaften

4tune ist Mitglied der Reimebude, welche aus Happy Beckmann, Dollar John und ihm selbst besteht. Seine Videos werden meist von EK Designz gedreht und bearbeitet.

Sein Künstlername sollte ursprünglich eigentlich "Fortune" lauten, weil sich dieser jedoch zu pimmelig für einen Künstlernamen anhörte, ersetzte er das "For" durch eine 4, heißt jedoch auf Facebook Mario Fortune (was selbstverständlich nicht sein richiger Nachname ist) und bezeichnet sich in vielen seiner Videos als "For" (ausgesprochen F,O,R).

Charakteristisch für seine Videos ist das Tragen von Fliegersonnenbrillen, kombiniert mit Long Beanie Mützen und dem Trinken von Buttermilch. Er benutzt auch häufig kleinere Zaubertricks, wie Kartentricks, in seinen Videos. Er nennt sich selbstironisch "Der beste Magier im Land". Außerdem ist er bekannt für seine verbalen "Disse" gegen den bekannten deutschen Rapper Cro.

Alben und EPs

2011 brachte 4tune ein Album zum freien Download mit dem Namen "ReGeneration" raus. Darauf sind 15 Tracks von ihm. Er wird von Crew Kollegen Happy Beckmann und Dollar John gefeatured aber auch noch der unbekannten Rapperin amY und dem unbekannten Rapper Pico 107. Dieses Album kann man auf seiner Interent Seite (http://www.tunemusic.de/) herunterladen. Auf dieser Seite gibt es auch viele Battletracks und 'verlorene' Tracks von ihm und seinen Crew Kollegen der Reimebude herunterladen.

Da sein neues Album "Einer muss es ja Tune", von Baba Saad präsentiertiert wurde, wurde oft vermutet, dass 4tune beim Label Halunkenbande gesignt ist. Dies wurde von EstA aber verneint.

4tune im JBB, VBT, VBT Splash!, Mzee AudioBattleTurnier, Bar4Bar, VCB & der RBA:

Angefangen hatte er in der RBA (2007) unter dem Namen "Terence Skillz", war dort jedoch noch sehr unbekannt. Dies änderte sich mit der Teilnahme am MZEE Audio Battle Tunier (2011), als er im Finale auf Battleboi Basti traf, gegen den er sich jedoch geschlagen geben musste.

Anschließend nahm 4Tune am JBB 2012 teil und gewann schließlich auch das Turnier. Allerdings mit einem Umweg. Obwohl er im Halbfinale gegen den Asiaten verloren hatte kam er durch das geplatzte zweite Halbfinale und dem Voting auf Juliens Facebookpage ins Finale, in welchem er erneut gegen den Asiaten antreten musste. Das kam so: Im zweiten Halbfinale, EmGi vs T-Jey, hatte T-Jey keine Zeit, eine Runde zu produzieren, da er nur aufgrund der Aufgabe des ursprünglichen Halbfinalisten, Kico, im Halbfinale stand. Also war auch ohne Bewertung klar, dass EmGi das Battle gewinnen würde. Juliensblog entschied sich allerdings dazu, ein Uservoting zu veranstalten, um seine Zuschauer entscheiden lassen zu können, wen sie im Finale sehen wollten. 4Tune gewann das Voting und kam statt EmGi ins Finale. Dort war er dem Asiaten letztlich doch noch überlegen und ging als Turniersieger hervor.

Im selben Jahr folgte seine Teilnahme am VBT 2012, in welchem er es bis ins 4tel-Finale schaffte. Dort musste er gegen seinen Kumpel und Battlekollegen Mio Mao antreten und verlor. Dadurch, dass er das 16tel- und 8tel-Finale, durch Freilos und Aufgabe seines Gegner Matsche, kampflos überstand und durch den fragwürdigen JBB-Sieg, wird des Öfteren behauptet, dass 4Tune sich in jedem Turnier ins Finale "zaubern" könne.

Im Dezember 2012 produzierte er ein Video für die VBT 2013 Splash!-Edition und qualifizierte sich damit für das Turnier. Er gewann das Voting mit den meisten Stimmen und zählte zu den 16 Teilnehmern des Turniers. Das 8tel Finale gegen Mikzn70 konnte er relativ eindeutig gewinnen. Sein Gegner im 4tel Finale, der Turnierfavorit Pimf, konnte, aus Zeitgründen, keine Rückrunde einreichen, was 4tune den Aufstieg ins Halbfinale ermöglichte, wo er auf den Finalisten des vorjährigen VBT, EstA, traf. Gegen diesen konnte er sich klar durchsetzen und stand somit im Finale gegen Persteasy, welchem er jedoch deutlich unterlag.

Im JBB 2013 versuchte 4Tune seinen "King-Titel", den er sich im Vorjahr erkämpft hatte, gegen den "King" des JBB 2013, SpongeBOZZ, zu verteidigen. Allerdings unterlag er auch diesem und musste so seinen King-Titel an diesen abtreten.

2014 nahm er erneut am JBB teil um seinen Titel zurückzuholen. Trotz seiner eher durchschnittlichen Qualifikation wurde er ins Turnier gewählt, wo er dann in der ersten Runde auf den Newcomer Laskah traf. Gegen diesen reichte er allerdings eine Runde unter seinen Möglichkeiten ein, weshalb der JuliensBlog, aufgrund eines Unentschiedens nach den Hinrunden, eine Rückrunde verkündete. Die Gesamtbewertung verlor 4Tune mit 8:10 und schied somit schon im 8tel Finale aus dem Turnier aus.

Im selben Jahr nahm er an der BMCL Battlemania Championsleague teil, wo er Accapella gegen Merlin battelte, gegen den er, zumindest nach Punkten, deutlich verlor. Es war 4tunes 3. Battle, das er zu 0 verlor.

Zusammen mit seinem Crewkollegen Happy Beckmann battlete 4Tune 2014 auf dem Splash!-Fesstival bei DLTLLY (Don't Let The Label Label You), welches ein Accapella Rapbattle (vergleichbar mit Rap Am Mittwoch) ist, gegen Petschino und Juskah. Sie bereiteten sich allerdings nicht besonders gut vor und verloren deutlich.

Seitdem hat man im Bereich des Battleraps nicht mehr viel von 4tune gehört. Er produzierte abseits von Battleturnieren 2015 zwei normale Disstracks. Einen gegen den populären Rapper Cro, nach dessen RBA-Battle gegen BlaDesa, einen weiteren gegen den YouTuber Liont.

4Tune schaffte mit seinem Track "Satan Unser" auch in die JuliensMusicCypher 2016. Die Meinungen zu ihm waren allerdings nach wie vor gespalten. Er schaffte es bis ins Viertelfinale, wo er aber, aufgrund zu starker Konkurrenz, aus dem Turnier ausschied.

Ende 2016 machte er noch ein BMCL gegen den Rap am Mittwoch Veteranen Fresh Polakke. Das Battle war unjudged, weshalb es keinen Sieger gab.

Aktuell steht 4tune im JBB 2018 in einem BonusBattle, gegen Psycrow. Die Runde wurde von Sebastian Mitchell produziert, zu welchen er sehr guten Kontakt hat. Allgemein ist 4tune in Kontakt mit Element Media und dem Attitude Movement.

Battles + Ergebnisse:

RBA (als Terence Skillz):

Mzee AudioBattleTurnier 2011:

  • Vorrunde: Gegen W W R (3:0 für 4tune)
  • 4tel-Finale: Gegen kingrov (Sieg für 4tune durch Aufgabe)
  • Halbfinale: Gegen Tzd (3:0 für 4tune)
  • Finale: Gegen BattleBoi Basti (4:0 für Battleboi Basti)

Bar4Bar 2011:

  • Runde 1 (32tel-Finale): Gegen ChanZe (Sieg für 4tune)
  • Runde 2 (16tel-Finale): Gegen T-Ser (Sieg für 4tune)
  • Runde 3 (8tel-Finale): Gegen Freak-A-Zoidz (Sieg für 4tune)
  • Runde 4 (4tel-Finale): Gegen Soar (Sieg für 4tune)
  • Runde 5 (Halbfinale): 4Tune erreichte Runde 5, allerdings wurde das Turnier abgebrochen.

JuliensBlogBattle 2012:

  • Qualifikation (Reupload 19.01.2013)
  • 4tel-Finale: Gegen Kayayin (189:54 für 4tune)
  • Halbfinale: Gegen Der Asiate (158:157 für Der Asiate)

Durch das geplatzte andere Halbfinale, wurde 4tune durch Uservote ins Finale gewählt.

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen Solanior (8:0 für 4tune)
  • Vorrunde 2: Gegen Warren Peace (10:0 für 4tune)
  • Vorrunde 3: Gegen Spello (12:3 für 4tune)
  • 64stel-Finale: Gegen Happy Beckmann  (8:6 für Happy Beckmann)

Happy Beckmann verzichtet auf den Sieg, somit ist 4tune weiter.

  • 32stel-Finale: Gegen Mikz  (28:3 für 4tune)
  • 16tel-Finale: Freilos!
  • 8tel-Finale: Gegen Matsche (106:7 für 4tune durch Aufgabe)
  • 4tel-Finale: Gegen Mio Mao  (81:34 für Mio Mao)

VCB 2012/13 (mit der Reimebude):

  • 8tel-Finale: Gegen Monkey See Monkey Do (272:228 für Reimebude)
  • 4tel-Finale: Gegen Der Plot  (684:535 für Der Plot)

VBT Splash!-Edition 2013:

  • Qualifikation: (09.01.2013)
  • 8tel-Finale: Gegen Mikzn70 (14:9 für 4tune)
  • 4tel-Finale: Gegen Pimf  (Sieg für 4tune durch Aufgabe)
  • Halbfinale: Gegen EstA (17:12 für 4tune)
  • Finale: Gegen Persteasy  (18:8 für Persteasy)

JBB 2013:

  • King-Finale: Gegen SpongeBOZZ (169:148 für SpongeBOZZ)

JBC 2013/14:

  • Platz #3 von insgesamt 37 Teilnehmer mit ''No Problem Houston''.

JBB 2014:

  • Qualifikation: (06.06.2014)
  • 8tel-Finale: Gegen Laskah (8:10 für Laskah)

BMCL Battlemania Champions League:

  • 10.10.2014: Gegen Merlin (3:0 für Merlin)
  • 16.12.2016: Gegen Fresh Polakke (Unjudged)

DLTLLY (mit Happy Beckmann):

  • Gegen: Petschino und Juskah (4:0 für Petschino & Juskah)

JMC 2016:

  • Qualifikation: "Satan Unser" (51.561 Punkte)
  • 32stel-Finale: "YouTube Killed That Television Star" (88.254 Punkte)
  • 16tel-Finale: "Flysteppers/ Erdogan Style" (71.594 Punkte)
  • Achtelfinale: "Gotta fuck 'em all (feat. Happy Beckmann & Dollar John)" (99.872 Punkte)
  • Viertelfinale: "Danke Merkel/ Alles Fotzen" (32.761 Punkte)

JBB 2018:

  • BonusBattle: Gegen Psycrow (6:2 für 4Tune)

Videos:

JBB2012 Qualifikation - 4tune

JBB2012 Qualifikation - 4tune

JBB2012 4tune vs Kayayin (prod by Epipto) 4tel Finale

JBB2012 4tune vs Kayayin (prod by Epipto) 4tel Finale

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by Dollar John) Halbfinale

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by Dollar John) Halbfinale

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by C.T

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by C.T. Muzik) Finale HR

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by C.T

JBB2012 4tune vs Der Asiate (prod by C.T. Muzik Dollar John) Finale RR

JBB 2013 KING FINALE - 4tune vs. SpongeBOZZ HR prod

JBB 2013 KING FINALE - 4tune vs. SpongeBOZZ HR prod. by Mekkro Mye

JBB 2013 KING FINALE - 4tune vs

JBB 2013 KING FINALE - 4tune vs. SpongeBOZZ RR

JBB 2014 8tel-Finale 1 8 HR - 4tune vs. Laskah (prod

JBB 2014 8tel-Finale 1 8 HR - 4tune vs. Laskah (prod. by Joznez)-1

JBB 2014 8tel-Finale 1 8 RR - 4tune vs

JBB 2014 8tel-Finale 1 8 RR - 4tune vs. Laskah-2