FANDOM


Playerboy
Playerboy.png

Name:

Jan-Hendrik Dreyer

Geburtstag:

Label:

Wohnort:

Größter Erfolg:

JBB 2013, HoS: Turniersieg

Rappt seit:

Playerboy (a.k.a. Jan Hendrik) ist der Gewinner der Hall of Shame 2013.

Playerboy in der Hall of Shame

Playerboy nahm unter dem Namen Jan Hendrik am JBB 2012 teil. Allerdings wurde er dort, aufgrund seines schlechten Raps, in die "Hall of Shame" hinzugefügt.

Er reichte eine Qualifikation für die Hall of Shame 2013 ein. Er gewann er das Viertelfinale gegen Niightliife kampflos, da dieser keine Runde einreichte. Im Halbfinale gewann er mit 75:62 gegen Gay Butters. Im Finale gewann er dann hauchdünn mit 63,95:63,59 gegen MCZ.

Eigenschaften

Playerboy fällt mit seinen hochqualitativen Videos auf. Er flowt ziemlich gut, weswegen er beinahe für das richtige JBB 2013 zugelassen wurde. Auch seine Texte sind originell und unterhaltsam.

Battles + Ergebnisse

Hall of Shame 2013:

  • Viertelfinale: Gegen Niightliife (Sieg für Playerboy durch Aufgabe)
  • Halbfinale: Gegen Gay Butters (75:62 für Playerboy)
  • Finale: Gegen MCZ (63,95:63,59 für Playerboy)

Videos

JBB HoS 2012 Playerboy (Qualifikation)01:51

JBB HoS 2012 Playerboy (Qualifikation)

JBB 2013 HoS - Playerboy (Qualifikation)03:18

JBB 2013 HoS - Playerboy (Qualifikation)

JBB 2013 HoS - Playerboy vs. Niightliife aka PUSSY (4tel-Finale) prod. by Sero Produktion04:16

JBB 2013 HoS - Playerboy vs. Niightliife aka PUSSY (4tel-Finale) prod. by Sero Produktion

KarolSmiiah05:33

KarolSmiiah

JBB 2013 HoS - Playerboy vs. MCZ (Finale) prod. by Beatjunkie Rato05:47

JBB 2013 HoS - Playerboy vs. MCZ (Finale) prod. by Beatjunkie Rato

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki